Show Less
Restricted access

Catalogus Comitum

Versuch einer Territorialgliederung Kampaniens unter den Normannen von 1000 bis 1140 von Benevent bis Salerno

Series:

Walter Schütz

Diese Studie untersucht die territoriale Gliederung Kampaniens unter den Normannen im Zeitraum von 1000 bis 1140 von Benevent bis Salerno. Im I. Teil werden die machtpolitischen Verhältnisse in diesem Gebiet unter den Langobarden dargestellt. Im II. Teil erfolgt die Besprechung der normannischen Herrschaft. Hierbei werden die einzelnen Grafschaften den beiden Machtzentren Capua und Salerno zugeordnet. Zur Feststellung der einzelnen Territorien werden die Besitzungen der Herrscher katalogartig aufgelistet, Neapel und Benevent jedoch als Sonderfälle abgehandelt. Im III. Teil erfolgt ein Vergleich zwischen den zwei Teilen und den Regionen.
Aus dem Inhalt: Benevent - Gaeta - Capua - Salerno - Amalfi - Neapel - Besitzstände der einzelnen Herrscher mit Ortskatalog - Ausführliches Orts- und Personenverzeichnis.