Show Less
Restricted access

Zeitarbeit in der Bundesrepublik Deutschland und den Niederlanden

Eine vergleichende Untersuchung über Zeitarbeitsunternehmen, Entleihunternehmen und Zeitpersonal

Series:

Frank Wierlemann

Auf Unternehmensseite und auf Seiten der Arbeitnehmer läßt sich ein wachsendes Bedürfnis nach flexibleren Möglichkeiten der Personalbedarfsdeckung bzw. flexibleren Arbeitsangeboten feststellen. Zeitarbeit ist eine dieser Möglichkeiten. Im Rahmen eines Vergleichs zwischen der BRD und den Niederlanden wird der Frage nachgegangen, ob und inwieweit den an den dortigen Systemen «Zeitarbeit» beteiligten Akteuren - vor allem aufgrund unterschiedlicher rechtlicher Rahmenbedingungen - sowohl unterschiedliche als auch ähnliche Möglichkeiten und Handlungsspielräume eröffnet werden. Im Anschluß an eine Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen der Zeitarbeit werden die Ergebnisse von Untersuchungen bei Zeitarbeitsunternehmen, Entleihunternehmen und Zeitarbeitnehmern dargestellt und sowohl isoliert als auch im Systemzusammenhang vergleichend dargestellt und analysiert.
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Zeitarbeit - Zeitarbeit aus Sicht der Transaktionskostentheorie - Rechtliche Rahmenbedingungen der Zeitarbeit in der BR-Deutschland und den Niederlanden - Empirische Ergebnisse der Untersuchungen bei deutschen und niederländischen Zeitarbeitsunternehmen, Entleihunternehmen und Zeitarbeitnehmern.