Show Less
Restricted access

B.R. Ambedkar - Religionsphilosophie eines Unberührbaren

Series:

Bernd Sebastian Jürgens

B.R. Ambedkar (1891-1956) ist eine der herausragenden Persönlichkeiten des modernen Indiens, die im Westen nahezu unbekannt ist. Trotz seiner Geburt als Unberührbarer wurde er zum Gestalter der heutigen indischen Verfassung und zum ersten Justizminister. Seine Aversion gegen den Hinduismus führte zu einer Beschäftigung mit den verschiedenen Weltreligionen. Er konvertierte schließlich zum Buddhismus und begründete eine sog. neo-buddhistische Bewegung, die sofort mehrere Millionen Anhänger hatte. Mit Hilfe weitreichender Neuinterpretationen soll dem Buddhismus in seinem Ursprungsland zu neuer Blüte verholfen werden. Die Überlegungen Ambedkars bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für alle Weltreligionen in bezug auf ihr Wirken in Indien.