Show Less
Restricted access

Die Beschleunigung der Zivilprozesse und die Entlastung der Zivilgerichte in der Gesetzgebung von 1879 bis 1993

Series:

Anette Köster

Die Beschleunigung der Zivilprozesse und die Entlastung der Zivilgerichte war immer wieder Thema in der Gesetzgebung. Zur Wirksamkeit entsprechender Gesetze liegen wenig gesicherte Erkenntnisse vor. Die Arbeit enthält eine Zusammenstellung der in der Zeit von 1879 bis 1993 ergangenen Novellen zur Zivilprozeßordnung und zum Gerichtsverfassungsgesetz, mit denen eine Beschleunigung der Zivilprozesse und eine Entlastung der Zivilgerichte bewirkt werden sollte. Die Wirksamkeit der Novellen wird an Hand von justizstatistischem Material und an Hand von zeitgenössischen Stellungnahmen untersucht.
Aus dem Inhalt: ZPO- und GVG-Novellen zur Beschleunigung der Zivilprozesse und zur Entlastung der Zivilgerichte in der Zeit von 1879 bis 1993 - Untersuchung ihrer Wirksamkeit (z.B. Streitwertgrenze für die erstinstanzliche Zuständigkeit, Einzelrichtermodelle, Rechtsmittelbeschränkungen, Verfahrensänderungen und ihr Einfluß auf die Dauer von Zivilprozessen).