Show Less
Restricted access

Denken in Metaphern

Kognitive Semantik und französische Gefühlsmetaphorik

Series:

Frauke Weber

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem theoretischen Ansatz innerhalb der Semantik, der bisher in Europa wenig Zuspruch fand: die Prototypensemantik. Die Autorin weist nach, daß metaphorische Redewendungen sehr wohl strukturiert und vollständig mit Mitteln moderner empirischer Forschung analysiert werden können. Vor allem soll diese Arbeit als Anstoß verstanden werden, neue Wege in der Semantik zu gehen. Diese ist eine Disziplin, in der eben nicht nur rein sprachwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden Verwendung finden sollten, da sie die Verbindung zwischen Sprache, Mensch und Welt darstellt. Es ist daher notwendig, die Sprache in ihrem 'natürlichen' Zusammenhang zu betrachten.
Aus dem Inhalt: Kognitive Sprachwissenschaft als Gegenbewegung zur objektivistischen Sprachwissenschaft - Klassische Kategorien und Objektivismus - Konzeptualisierung von Gefühlen durch metaphorische Modelle - Gefühlsmetaphorik im Französischen - Prototypische Bilder.