Show Less
Restricted access

Die sprachliche Situation an Hochschulen des Maghreb und die offizielle Sprachpolitik - Eine soziolinguistische Untersuchung

Series:

Roland Kühnel

Bis 1997 soll laut Arabisierungsgesetz von 1990 Französisch als Unterrichtssprache im Hochschulwesen Algeriens vollständig durch Hocharabisch ersetzt werden. In Marokko und Tunesien gibt es dagegen Tendenzen einer Refranzösisierung. Die Studie untersucht den Einfluß der Sprachpolitik auf die Sprachrealität im Bildungswesen (edukativer Bilinguismus, arabisch-französische Mischsprache Frarabe). Die Ergebnisse von 300 Fragebögen (Universitäten Oran, Algier und Fes) verdeutlichen statistisch detailliert das Sprachverhalten (code-switching, code-mixing) und die sprachpolitische Haltung der Studenten.