Show Less
Restricted access

Dienstleistungen in der Realen Außenwirtschaftstheorie

Series:

Ulrich Kater

In der letzten Zeit ist ein zunehmender internationaler Austausch von bestimmten Dienstleistungen zu beobachten. Dies bietet Anlaß zu fragen, ob sich die allgemeinen Erklärungsansätze für den internationalen Handel, wie sie die Reale Außenwirtschaftstheorie bereitstellt, auch auf Dienstleistungen anwenden lassen. Um dies zu beantworten, wird in dieser Untersuchung gezeigt, wie sich «Güter» und «Dienstleistungen» grundsätzlich voneinander unterscheiden, worin die im Vergleich zum Güterhandel besonderen Formen des Dienstleistungshandels bestehen und welche neuen Arten von Handelshemmnissen sich entwickelt haben. Hierauf aufbauend werden die in jüngster Zeit entwickelten theoretischen Ansätze zur Abbildung von internationalen Dienstleistungstransaktionen, insbesondere diejenigen zur Herausarbeitung von Wettbewerbsfaktoren bei Dienstleistungen untersucht und teilweise empirisch überprüft.
Aus dem Inhalt: Abriß der Dienstleistungsforschung - Abgrenzung Güter-Dienstleistungen - Formen internationalen Handels bei Dienstleistungen - Ältere und neuere Ansätze der Handelstheorie und ihre Erklärungskraft für Dienstleistungen - Empirischer Überblick über den internationalen Handel mit Dienstleistungen.