Show Less
Restricted access

Das zerbrechende Schiff

Seekriegsstrategien- und Rüstungsplanung der deutschen Reichs- und Kriegsmarine 1918-1939

Series:

Knut Stang

Die Entwicklung der deutschen Reichs- und Kriegsmarine, die hier in ihrer strategie- und rüstungspolitischen Entwicklung untersucht wird, hat zentrale Bedeutung nicht nur für den Militärhistoriker. Es wird nicht nur das verzweifelte Bemühen einer ganzen sozialen Gruppe um Erhalt bzw. Wiederherstellung ihrer Geschlossenheit, ihres sozialen Status geschildert. Es lassen sich auch Einblicke gewinnen in die Bedeutung der Reichsmarine für die Weimarer Republik und für den NS-Staat. Alte Klischees werden dabei ebenso überwunden wie konventionelle Ansichten über das Verhältnis der Marine zu Hitler und vice versa.
Aus dem Inhalt: Formen von Strategie-Genese - Marine und Weimarer Republik - Der Panzerschiffbau - Das Ende der völkerrechtlichen Rüstungsschranken 1933-1935 - Die Wendung gegen Großbritannien - Hitler und die Marine.