Show Less
Restricted access

Himmel und Hölle

Onomasiologische und semasiologische Studien zu den Jenseitsbezeichnungen im Althochdeutschen

Series:

Rupert Hochholzer

Das religiöse Denken des frühen Mittelalters kennt im Grunde genommen zwei bildhafte Vorstellungen menschlicher Weiterexistenz nach dem Tod: ewiges Leben im Himmel oder ewige Verdammnis in der Hölle. Diese Studie untersucht, wie sich die Auffassungen dieser Weiterexistenz im althochdeutschen Wortschatz widerspiegeln, und geht dabei von den lateinischen Vorlagentexten aus, die thematisch vor allem den Bereichen Bibel, Theologie und Rezeption der Antike zuzuordnen sind.
Aus dem Inhalt: Althochdeutscher eschatologischer Wortschatz: Bezeichnungen für Himmel und Hölle - Biblische, theologische und antike Vorlagen in lateinischer Sprache - Wort- und Stellenregister.