Show Less
Restricted access

Parasol- und Parapluimacher

Sozialhistorische Analyse eines regressiven Handwerks

Series:

Christiane Spary

Die Studie geht der Frage nach der Geschichte und der gegenwärtigen Situation eines Handwerks nach, das sich im 18. Jahrhundert in Deutschland als Luxusgewerbe etablierte und das es in absehbarer Zeit nicht mehr geben wird - die Schirmmacherei. Fragen nach der Entstehung und der Entwicklung des Schirmmacherhandwerks wird ebenso nachgegangen, wie allgemeinen wirtschaftlichen Fragen nach den Umbrüchen im 18. und 19. Jahrhundert, der Bedeutung des Wandergewerbes oder der Frauenarbeit. Eine Sammlung von Arbeitstechniken und Materialien stellt einen Beitrag zur handwerksgeschichtlichen Realienforschung dar, die Probleme beim Übergang zur industriellen Produktion werden beleuchtet. Eine Befragung der heute noch tätigen Schirmmacher schließt die Studie ab.
Aus dem Inhalt: Aspekte der Geschichte und der gegenwärtigen Situation der Schirmmacherei - Die Geschichte des Schirms - Entstehung und Entwicklung des Schirmmacherhandwerks in Europa - Arbeitstechniken und Materialien - Wandel im Industriezeitalter - Situation der heute noch tätigen Schirmmacher.