Show Less
Restricted access

Kultur und Sozialstruktur

Series:

Hartmut Salzwedel and Ingeborg Siggelkow

Kultur und Sozialstruktur bedingen sich gegenseitig. Hierzu gehört die Kultur als Standortfaktor ebenso wie ein Zusammenhang zwischen Alternsprozeß und Sozialstruktur.
Weitere Themen: individuelle und sozialstrukturelle Folgen des Arbeitsplatzverlustes als theoretische und empirische Schwerpunkte; Maßnahmen der Arbeitsverwaltung; Veränderungen des Zeiterlebens; Zufall, Gerechtigkeit und Glück sowie Zufall und vermeintliche soziale Determiniertheit; Zeitstrukturen von Bildern.
Der Sammelband enthält Beiträge aus dem Arbeitsumfeld von Johannes Gordesch.
Aus dem Inhalt: Volker Kirchberg: Kultur als Standortfaktor - Theorie, Empirie und Kritik - Hartmut Salzwedel: Zeitstrukturen des Bildes - Ingeborg Siggelkow/Hartmut Salzwedel: Graffiti - Hartmut Salzwedel: Das Böse aus soziologischer Sicht - Ingeborg Siggelkow: Soziale Regeln: Ruhelosigkeit als Strafe - Ingeborg Siggelkow: Zufall und Gerechtigkeit. Anmerkungen zur Zeitordnung des Schicksals - Hartmut Salzwedel: Determiniertheit und Zufall - Ingeborg Siggelkow: Zeiterleben und Arbeitslosigkeit - Margarete Böhm: Arbeitsverwaltung 1945-1962 - Detlev Liepmann: Arbeitsplatzverlust, Aus- und Weiterbildung: Individuelle und kollektive Strategien - Heidrun Großmann/Sabine Huth/Sylke Orczewski/Susann Reiher: Mütter ohne Männer und ungeplante Konsequenzen. Ergebnisse leitfadenorientierter biographischer Interviews - Wolfgang Clemens: Alternsprozeß und Sozialstruktur. Zum Zusammenhang von Altersstrukturwandel und Altern im Betrieb - Ingeborg Siggelkow: Glück.