Show Less
Restricted access

Privatisierungsstrategien im Transformationsprozeß Mittel- und Osteuropas

Eine ökonomische Wirkungsanalyse der ehemaligen DDR, Polens und Ungarns

Series:

Tim H. Stuchtey

Im theoretischen Teil des Buches werden die ökonomischen Rahmenbedingungen in den Transformationsstaaten beleuchtet. Einzelne Privatisierungsmodelle werden vorgestellt und auf ihre Anwendbarkeit in Mittel- und Osteuropa geprüft. Für die Privatisierung ganzer Volkswirtschaften werden anschließend einzelne Strategien dargestellt. Im empirischen Teil wird die Arbeit der Treuhandanstalt analysiert sowie die Ansätze in Polen und Ungarn vorgestellt. Am Ende steht der Versuch eines Ausblicks auf die zukünftige Entwicklung dieser jungen Marktwirtschaften.
Aus dem Inhalt: Ökonomische Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Privatisierung in den Umbruchstaaten Mittel- und Osteuropas - Theoretische Analyse unterschiedlicher Privatisierungsmodelle für den Transformationsprozeß - Eine Strategie für die Große Privatisierung - Das Lipton-Sachs-Modell - Analyse der Privatisierungspolitik in der ehemaligen DDR, Polen und Ungarn.