Show Less
Restricted access

Der Diskurs über den Paradigmenwechsel in der finnischen Rechtswissenschaft

Series:

Marcus Galdia

In der Arbeit wird die finnische Rechtstheorie und ihr Einfluß auf die Entwicklung der finnischen Rechtswissenschaft untersucht. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt in der Analyse der Ergebnisse der finnischen Rechtstheorie der 80er Jahre, wobei jedoch auch ihr ideengeschichtlicher Hintergrund und ihre Hauptströmungen, nämlich die analytische, die hermeneutische und die marxistische, besprochen werden. Ausgehend von diesem Theoriespektrum wird die Frage nach dem Paradigmenwechsel in der gegenwärtigen finnischen Rechtstheorie und nach ihrem Einfluß auf die finnische Rechtsdogmatik gestellt.
Aus dem Inhalt: Paradigmen der finnischen Rechtswissenschaft - Entstehung der Theoreme der heutigen finnischen Rechtstheorie - Theorien in der Rechtswissenschaft - Alternativen der Rechtsdogmatik.