Show Less
Restricted access

Die Organisationsgewalt nach den Verfassungen der deutschen Bundesländer

Series:

Iwan Chotjewitz

Diese Studie stellt die Vorgaben der Landesverfassungen für die Organisation der Landesverwaltung hinsichtlich der Kompetenzverteilung zwischen den Landesparlamenten und den Landesregierungen sowie deren Umsetzung gegenüber. Die Rechtslage in den östlichen Bundesländern wurde einbezogen. Ziel ist es, die Bedeutung der Landesverfassungen anhand einer konkreten, in allen Bundesländern bestehenden und für die Länder als Träger der Verwaltung zentralen Fragestellung zu analysieren. Damit soll ein Beitrag zum Verständnis des Landesverfassungsrechts und zu dessen Integration im föderalen System der Bundesrepublik Deutschland geleistet werden.
Aus dem Inhalt: Organisation und Organisationsgewalt - Vorgaben des Bundesrechts - Die Rechtslage in den westlichen und den östlichen Bundesländern - Typisierung der landesverfassungsrechtlichen Vorgaben und ihrer Umsetzung.