Show Less
Restricted access

Verarbeitung und Repräsentation musikalischer Strukturen mit Methoden der künstlichen Intelligenz

Entwurf und Implementation eines computergestützten Repräsentationsmodells musikalischer Wahrnehmung

Series:

Udo Mattusch

Die Untersuchung stellt ein computergestütztes Informationsverarbeitungsmodell zur musikalischen Wahrnehmung vor, das ein System zur Verarbeitung und Repräsentation musikalischer Strukturen aufbauen soll. Musik gehorcht tradierten Regeln, aus deren Kenntnis eine strukturbildende Ordnung zur Steuerung und Optimierung des Verarbeitungsablaufes abgeleitet werden kann. Die Konzeption des Modells beruht auf der Kombination ausgewählter Verfahren der künstlichen Intelligenz aus den Bereichen Mustererkennung, Wissensrepräsentation, Lernen und Problemlösen. Die netzwerkartige Verbindung der Modellstufen erlaubt die Simulation eines Systems verteilter Prozesse, die durch ihr systemisches Zusammenwirken ausgewählte Eigenschaften der musikalischen Wahrnehmung nachbilden.
Aus dem Inhalt: Theoretischer Teil: Berührungspunkte Musikwissenschaft - Künstliche Intelligenz - Aspekte des Sprachhaften und Kommunikativen in der Musik - Informationsverarbeitung und Intelligenz - Ausgewählte Methoden der künstlichen Intelligenz - Praktischer Teil: Entwurf und Implementation eines computergestützten Modells musikalischer Wahrnehmung.