Show Less
Restricted access

Bedeutung des Baumwollanbaus für die tschadische Landwirtschaft und Analyse der Geldflüsse, die durch ihn ausgelöst werden

Series:

Peter Reinhard

Der Autor möchte mit der vorliegenden Arbeit einen Beitrag zum besseren Verständnis der heutigen Auseinandersetzung um Entwicklungstheorie und -politik leisten. Ausgehend von einer Erhebung in 180 landwirtschaftlichen Familienbetrieben des Südtschads hat er versucht, die Bedeutung der Baumwolle für die tschadische Landwirtschaft möglichst umfassend (ökonomisch, ökologisch, sozial) abzuschätzen und den Einflüssen «moderner» Produktionsmethoden (Pflügen, Einsatz von Düngern und Insektiziden) nachzugehen. Unter Beizug vorhandener statistischer Unterlagen auf nationalem Niveau war es ihm möglich, die gesamten durch den Baumwollanbau ausgelösten Geldflüsse aufzuzeigen und eine gesamtwirtschaftliche Analyse des Baumwollanbaus vorzunehmen.
Aus dem Inhalt: Beschreibung des Untersuchungsgebietes - Vorgehen bei der Datenerhebung - Vergleich einiger Stichprobenparameter mit anderen Untersuchungen - Betriebswirtschaftliche Resultate - Bedeutung und Einfluss des Ochsenzuges - Das Carnet d'exploitation als Instrument der Beratung - Geldflüsse auf Betriebsebene - Geldflüsse auf anderen Ebenen (Staat, Aussenhandel) - Schlussfolgerungen.