Show Less
Restricted access

Der Gegenstand der Besteuerung im Rahmen der Einkünfte aus Kapitalvermögen

Series:

Bernd Halfar

Die Unterscheidung von Einkommen und Vermögen ist weder ökonomisch noch rechtlich gelöst. Die Einkommensbesteuerung setzt eine solche Trennbarkeit aber voraus. Die Arbeit zeigt, wie die Vorstellungen von Nutzungsüberlassung, Erwerbstätigkeit und Rechtsverhältnis an den empirischen Erscheinungsformen der Kapitaleinkünfte scheitern. Demgegenüber erweist sich die Agiotheorie als ein einfacher und umfassender Ansatz zur Anpassung des Einkommensteuergesetzes an die Wirklichkeit der modernen Finanzmärkte.
Aus dem Inhalt: Voraussetzungen und Zustand der Kapitaleinkommensbesteuerung - Ökonomische Aspekte der Tatbestände des 20 EStG - Mögliche Steuergegenstände - Vorschlag: Besteuerung eines Aufgelds.