Show Less
Restricted access

Politische Kultur und Systemtransformation in Rumänien

Lokalstudie zu der Stadt Temeswar

Series:

Reinhard Leber

Im Mittelpunkt der Analyse steht die postsozialistische Entwicklung in Temeswar, der «ersten freien Stadt Rumäniens». Durch Kombination dokumentenanalytischer mit empirischen Methoden werden die funktionalen Eigenschaften kollektiver Wertorientierungen für den Systemwechsel in Temeswar und damit teilweise für Rumänien untersucht. Die historischen Merkmalsausprägungen kultureller Standards erwiesen sich aufgrund ihrer demokratischen Orientierungen als ein entscheidender Ursachenfaktor für die Ablösung des Ceausescu-Regimes. Ihre politische Artikulation und Weiterentwicklung verhinderten eine autoritäre Systemrestauration und lenkten die Systemtransformation in eine demokratische Richtung.
Aus dem Inhalt: Das Forschungskonzept politischer Kultur - Politische Kultur der Temeswarer aus historischer Perspektive - Politische Kultur unter dem Regime Ceausescus - Politische Kultur und Systemtransformation.