Show Less
Restricted access

Freizügigkeit für Rechtsanwälte in der Europäischen Union

Am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Henner Merle

In der Arbeit werden Entwicklung und Problematik der anwaltlichen Berufsausübung in der EU aufgezeigt und das Recht auf Freizügigkeit für Rechtsanwälte anhand des EG-Rechts diskutiert. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auf die - weit auszulegende - Reichweite des Niederlassungs- und Dienstleistungsrechts eingegangen. Im folgenden wird die Umsetzung des Gemeinschaftsrechts in innerstaatliches Recht und die Auswirkung auf das Berufsrecht geprüft. Schließlich wird die Notwendigkeit eines Europäischen Standesrechts für Rechtsanwälte aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit - Einschlägige Richtlinien und deren Umsetzung in deutsches Recht - Gemeinschaftsrecht und deutsches Berufsrecht - Inländerdiskriminierung - Europäisches Standesrecht.