Show Less
Restricted access

Möglichkeiten und Grenzen der Versicherungswirtschaft in Entwicklungsländern - Darstellung und Analyse am Beispiel Ghana

Darstellung und Analyse am Beispiel Ghana

Series:

Albert Gemegah

Die Versicherungswirtschaft in Entwicklungsländern gewinnt zunehmend entwicklungspolitische Bedeutung. Die Arbeit untersucht die Vorteile der Versicherungswirtschaft für diese Länder durch eingehende Analyse der Risikotragungs- sowie der finanzwirtschaftlichen und Dienstleistungsfunktionen der Versicherung innerhalb der besonderen wirtschaftlichen und sozio-kulturellen Rahmenbedingungen. Dabei wird die These aufgestellt, daß das Versicherungskonzept u.U. nicht nur im modernen, sondern auch im Agrar- und im «informellen» Wirtschaftssektor Akzeptanz finden kann. Zudem werden betriebswirtschaftliche Fragen des Versicherungsgeschäftes analysiert. Anhand des Fallbeispiels Ghana werden die theoretischen Überlegungen konkretisiert.
Aus dem Inhalt: Zum Aufbau und zur Rolle der Versicherungswirtschaft in Entwicklungsländern - Sozio-kulturelle und wirtschaftliche Rahmenbedingungen - Darstellung und Analyse der Versicherungswirtschaft in Ghana - Gesamt- und betriebswirtschaftliche Betrachtung - Beschaffung von Produktionsfaktoren - Absatzpolitik der Versicherungsunternehmen.