Show Less
Restricted access

Werbeerfolgskontrolle auf Basis eines Modells der Werbewirkung

Series:

Mark Esser

Die gewaltige Höhe der Werbeaufwendungen der deutschen Wirtschaft weckt fast zwangsläufig die Frage nach der Wirksamkeit bzw. den Wirkungen auf der Ebene der Umworbenen. Im Rahmen dieser Arbeit werden die betrieblich eingesetzten Verfahren der Werbeerfolgskontrolle diskutiert und auf Basis theoretischer Konzepte kritisiert. Schließlich wird eine integrative Modellvorstellung zur Werbewirkung entwickelt und an Hand umfangreichen betrieblichen Datenmaterials überprüft.
Aus dem Inhalt: Theoretische Grundlagen der Werbewirkung: Konstrukte, Modellvorstellungen - Stand der betrieblichen Praxis: Erfolgsbegriff, Methoden - Entwurf und Überprüfung eines Werbewirkungsmodells.