Show Less
Restricted access

Wovon der Schüler träumt

Leseförderung im Spannungsfeld von Literaturvermittlung und Medienpädagogik

Series:

Joachim S. Hohmann and Johann Rubinich

Die hier versammelten Beiträge entstammen dem «Symposion Deutschdidaktik», das 1994 in Zürich unter der Themenstellung «Konzepte des Lernens - Bilder von Lernenden in Literatur- und Sprachdidaktik» stattfand. Die gemeinsame Grundlage der Aufsätze entwickelt sich aus der Frage nach gegebenen und selbstgeschaffenen Bildern und Bilderwelten, die dem Schüler zu eigen sind oder zu eigen werden. Der Umgang mit Medien und mit Lektüre, Lesen und Erzählen verfügt über dieselbe unerschöpfliche Basis: Die Vorstellungskräfte und kreativen Gedankengänge des Lernenden. Kompetente Autorinnen und Autoren aus Deutschland und aus der Schweiz versuchen, sich den Bilderwelten zu nähern, die im Deutschunterricht und im Leben junger Menschen heute bedeutsam sind.
Aus dem Inhalt: Leseförderung - Literaturvermittlung - Erzählen und Erzählungen - Medien in der Praxis.