Show Less
Restricted access

Transfer-Effekte: Der Einfluß von Fotos auf die Wirksamkeit nachfolgender Texte

Eine experimentelle Untersuchung zur kumulativen Wirkung von Pressefotos und Pressetexten

Series:

Thomas Hartmann

Mit Fotos von und Texten über unbekannte und prominente Personen wird untersucht, ob und wie Fotos die Wirkung nachfolgender Texte beeinflussen und umgekehrt (Transfer-Effekt). Aufbauend auf grundlegenden Befunden der Medienwirkungsforschung werden die Ergebnisse von vier Experimenten mit insgesamt 906 Versuchspersonen präsentiert. Sie zeigen, daß sowohl Fotos als auch Texte die Wirkung nachfolgender Darstellungen beeinflussen. Während Fotos in erster Linie die Wirkung nachfolgender Texte entgegengesetzter Tendenz vermindern, verstärken Texte auch die Wirksamkeit nachfolgender Fotos gleicher Tendenz. Und während Fotos vor allem die Wirksamkeit positiver Texte beeinflussen, wirken sich Transfer-Effekte der Texte auf die Wirksamkeit positiver und negativer Fotos gleichermaßen aus.
Aus dem Inhalt: Forschungsfeld Darstellungseffekte - Bild und Text im Wirkungsvergleich - Personenwahrnehmung, Eindrucksbildung und Attribution - Konsistenz und Selektivität - Negativitätstendenz - Kognitive Interaktion von Bild- und Textinformation - Langfristige und kumulative Medienwirkungen.