Show Less
Restricted access

Die direkten Reden der Massen in Lucans «Pharsalia»

Series:

Andreas W. Schmitt

In keinem Epos der Antike, das uns erhalten ist, wird den Massen soviel Raum gegeben wie in Lucans Pharsalia. Besonders auffällig wird dies in den Reden, die sie oder ihre Repräsentanten halten. In dieser Studie werden die Aussagen der Massen untersucht. Es geht dabei um den Beitrag, den die Reden für die Interpretation des Epos leisten. Zu diesem Zweck werden sie sowohl in ihren literarischen als auch historischen Kontext gestellt.