Show Less
Restricted access

Das Problem des Neuen im Geschichtsdenken Hegels

Series:

Heon-Sik Yoo

Diese Monographie untersucht den systematischen Stellenwert und die logische Semantik des 'Neuen' in der Hegelschen Philosophie. Sie untersucht dabei, die Ambivalenz auszuloten, in die Hegelsche Philosophie als Diagnose der neuen Zeit gerät, insofern sie sich zugleich als Fundamentalphilosophie eines kontinuierlichen Lagers begreifen muß.
Aus dem Inhalt: Die bewußtseinsphilosophische Darstellung des Neuen - Die geschichtsphilosophische Reflexion des Neuen - Die wissens- und handlungstheoretische Konzeption des Neuen - Die Logik der Geschichtsentwicklung und die historische Neuerung - Philosophie, Zeitlichkeit und Neuheit.