Show Less
Restricted access

Denken wie der Wald - von Stifter zu Heidegger

Untersuchungen zu Heideggers Denken

Series:

Dörte Gunderson

Ziel dieser Untersuchung ist, Heideggers gelassenem Denken näher zu kommen. Es werden Schriften Heideggers untersucht, die spezielle Denkgesetze oder das Denken selbst thematisieren. Dieses Denken steht im Gegensatz zu dem vorstellenden Denken der Wissenschaft, das immer schon die Subjekt/Objekt-Trennung vollzogen hat, so daß der Mensch zum Subjekt verarmt, die Dinge zu Gegenständen verkommen. Das gelassene Denken findet man in den Erzählungen Stifters, die Heidegger beeinflußten.
Aus dem Inhalt: Thema der Untersuchung ist Heideggers Denken - Denkstrukturen in der Mathematik - Denkstrukturen in der Philosophie - Denkstrukturen in der Literatur - Ausführliche Darstellung und Einordnung von Heideggers Denken.