Show Less
Restricted access

Die Fachsprache der Mineralogie

Eine Analyse französischer und deutscher Fachzeitschriftenartikel

Series:

Rolf Tatje

Von sehr wenigen Arbeiten zu Terminologie und Nomenklatur abgesehen, wurden die Geowissenschaften bisher von der Fachsprachenforschung praktisch ignoriert. Anhand eines Korpus von 30 Artikeln aus französischen und deutschen Fachzeitschriften wird untersucht, welche typischen Merkmale die Fachsprache der Mineralogie aufweist und inwieweit Unterschiede und Gemeinsamkeiten insbesondere im Vergleich zu anderen Wissenschaftssprachen sowie zwischen dem Französischen und Deutschen bestehen. Dabei wird eine Reihe von terminologischen, morphosyntaktischen, textuellen und stilistischen Phänomenen analysiert, die allgemein als charakteristisch für Fachsprachen angesehen werden. Die Analyse ergibt weitgehende Übereinstimmungen mit anderen Wissenschaftssprachen, jedoch auch eine Reihe charakteristischer Unterschiede zwischen französischen und deutschen Fachtexten.
Aus dem Inhalt: Terminologische, morphosyntaktische, textuelle und stilistische Charakteristika der Fachsprache der Mineralogie.