Show Less
Restricted access

Englische Verben und ihre substantivischen Partner in der technischen Kommunikation

Eine Korpusanalyse amerikanischer Fachzeitschriftenaufsätze

Series:

Peter Baumgartner

Zuverlässige Erkenntnisse über technische Fachsprachen erhält man nur durch viele umfassende Korpusanalysen. Diese Arbeit leistet hierzu einen Beitrag auf dem Gebiet der englischen Fachsprachen. Gegenstand der Korpusanalyse ist eine wichtige Textsorte der technischen Kommunikation, der Fachzeitschriftenaufsatz. Die Themen der einzelnen Artikel lassen sich unter dem Generalthema «Energie» subsumieren. Untersucht werden fünfzig ausgewählte Verben und ihre substantivischen Partner. Die Untersuchung erstreckt sich auf Vorkommenshäufigkeit, syntaktische Strukturen, Kombinierbarkeit von Verb und Substantiv, Kasusrelationen und Valenz. Dies geschieht mit Blick auf die Anwendbarkeit solcher Erkenntnisse auf den Fachsprachenunterricht an Hochschulen und im Bereich Technikübersetzen.
Aus dem Inhalt: Typische Merkmale englischer Verben in technischen Fachtexten - Fachsprachliche Analyse der häufigsten Verben wie use, require, show, provide usw. im Fachtextkorpus - Versuch einer Gruppierung der substantivischen Kollokationspartner nach pragmatischen Gesichtspunkten.