Show Less
Restricted access

Bruno Kreisky in der Karikatur

Series:

Doris Wiesinger

Die herausragende Position der Person Kreisky in der Karikatur bildet die Basis der Studie. Das Buch stellt einen Streifzug durch die «karikaturistische Laufbahn» des ehemaligen österreichischen Bundeskanzlers dar. Dabei wird auf die Zeit vor und nach der Kanzlerschaft ebenso eingegangen wie auf die Periode des «politischen Höhepunktes». Auch die Karikaturisten selbst kommen zu Wort. Unterschiedlichste Begründungen für die bevorzugte Verwendung Bruno Kreiskys als «Model» für die Karikatur können nachgelesen werden. Als Quellenmaterial dienen 1370 Karikaturen aus Tageszeitungen sowie eigens für dieses Buch angefertigte Zeichnungen namhafter österreichischer Karikaturisten.
Aus dem Inhalt: Bruno Kreisky - Erfüller aller Voraussetzungen - Bruno Kreisky in der Karikatur - Analyse einzelner Bildbestandteile der Kreisky-Karikatur.