Show Less
Restricted access

Peanuts für die UNO

Das deutsche Finanzengagement seit 1960

Series:

Klaus Hüfner

Nach mehreren Untersuchungen zur Finanzierung des UNO-Systems konzentriert sich der Autor in diesem Buch darauf, eine Analyse des deutschen Finanzengagements seit 1960 durchzuführen. Dabei werden drei Phasen unterschieden: 1960-1973 – Die Bundesrepublik Deutschland als «Quasi-Mitglied», 1973-1990 – Die beiden deutschen Staaten im UNO-System, und seit 1991 – Deutschland im UNO-System. Mit Hilfe der offiziellen Statistiken der Vereinten Nationen werden zahlreiche Tabellen und Abbildungen erstellt, die detaillierte Analysen der Pflichtbeiträge und freiwilligen Beitragsleistungen an die Vereinten Nationen, deren Spezialprogramme und -fonds sowie an die Sonderorganisationen erlauben. Erstmals erfolgt auch eine umfassende Darstellung der finanziellen Leistungen der DDR an das UNO-System. Abschließend werden einige nationale und internationale Vergleiche durchgeführt, um die gegenwärtige Stellung Deutschlands im UNO-System zu beschreiben.
Aus dem Inhalt: Die Bundesrepublik Deutschland als Quasi-Mitglied der Vereinten Nationen, 1960-1973 – Die DDR im VN-System, 1974-1990 – Die Bundesrepublik Deutschland im VN-System, 1974-2005 – Pflichtbeiträge – Die Bundesrepublik Deutschland im VN-System, 1974-2005 – Freiwillige Beiträge.