Show Less
Restricted access

Marketing-Management internationaler Markenartikelhersteller in Ungarn

Entscheidungen und strategische Konzepte für Verbrauchsgüter unter besonderer Berücksichtigung kommunikationspolitischer Aspekte

Series:

Markus H. Dahm

Markus H. Dahm untersucht in seiner Arbeit den stark expandierenden ungarischen Markt für Verbrauchsgüter-Markenartikel. Im Rahmen des Marketing-Managements werden produkt- und sortiments- sowie preis-, distributions- und kommunikationspolitische Aspekte differenziert abgehandelt. Grundlage bilden die Ergebnisse einer Befragung von Entscheidern in deutschen und internationalen Markenartikelunternehmen. Taktisch-operative und strategische Entscheidungen werden kritisch betrachtet und Ansätze zur Gestaltung eines effizienteren Marketings aufgezeigt. Dabei stehen unter dem Gesichtspunkt der spezifischen Nachfragerbedürfnisse insbesondere Überlegungen hinsichtlich international-einheitlicher versus differenzierter Konzeptionen sowie local versus global brands im Vordergrund.