Show Less
Restricted access

Energie und Lebensführung

Series:

Martin Baumert

In der Arbeit wurden die komplexen wechselwirkenden Entstehungszusammenhänge zwischen Energienachfragen und Lebensführung analysiert. Der dabei gewählte interdisziplinäre Ansatz ermöglichte es, mehrere wissenschaftliche Fachdisziplinen zu Worte kommen zu lassen, deren jeweils unterschiedliche Denkmuster eine insgesamt sehr differenzierte und vielschichtige Betrachtung der bestehenden Beziehungsrelationen erlaubt. Dadurch werden zwei entscheidende Fragen beantwortet. Erstens: Warum und wofür brauchen wir soviel Energie für unsere Lebensführung? Und zweitens: Durch welche Maßnahmen kann ein energierationaler Entwicklungspfad unterstützt werden?