Show Less
Restricted access

Funktion, Kontrolle und Haftung der Leitungsorgane von Aktiengesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Australien und den USA

Series:

Rüdiger Herrmann

Die Leitung von Aktiengesellschaften sowie die Kontrolle und Haftung der Leitungsorgane ist ein Thema von aktueller Brisanz. Die Arbeit untersucht diesen Komplex anhand von vier als repräsentativ zu bewertenden Leitungsmodellen: dem australischen «one tier system», dem dualistischen Aufsichtsratsystem Deutschlands und den in der Schweiz und den Vereinigten Staaten von Amerika vertretenen Mischsystemen. Dabei deckt die Untersuchung neben zahlreichen, systemimmanenten Unterschieden auch noch nie dagewesene Übereinstimmungen in Problembewußtsein und Lösungsansätzen der verschiedenen Modelle auf. Das «optimale Leitungsmodell» existiert nach Auffassung des Autors jedoch bislang nicht.
Aus dem Inhalt: Organisation der Leitung in den Aktiengesellschaften - Kontrolle der Unternehmensführung - Haftung der Leitungsorgane von Aktiengesellschaften - Insider-Recht.