Show Less
Restricted access

Mittelalterliche Überlieferungen von Dagobert I.

Series:

Christoph Wehrli

Der merowingische König Dagobert I. (623-639) war im ganzen Mittelalter relativ gut bekannt, besonders als Wohltäter von Kirchen. In der vorliegenden Arbeit werden aus echten und gefälschten Quellen urkundliche, hagiographische und andere Belege dieses Nachlebens zusammengestellt und die Berichte teilweise nach Herkunft und Funktion gedeutet. Es zeigt sich eine Vielzahl lokaler und regionaler Traditionen, von denen sich diejenige von Saint-Denis, der Königsgrablege bei Paris, nach Reichhaltigkeit und politischer Bedeutung wesentlich abhebt.
Aus dem Inhalt: Fredegar - Gesta Dagoberti - Saint-Denis und das westfränkisch-französische Königtum - Hagiographische und andere lokale Traditionen - Anhang: moderne Quellen.