Show Less
Restricted access

Entwicklung und Gestaltung von Lernumwelten vor dem Hintergrund des Erwerbs von Schlüsselqualifikationen

Dargelegt an einem Beispiel kaufmDargelegt an einem Beispiel kaufmännischer Berufsausbildung

Series:

Carsten Breyde

Die sich immer rascher vollziehenden Veränderungen in der Arbeitswelt erfordern von den Arbeitnehmern Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, im Rahmen dieser Veränderungen erfolgreich zu handeln. Wie und auf welche Art und Weise Lernende diese Fähigkeiten erwerben können, ist Gegenstand vieler theoretischer Aussagen. Beispiele der praktischen Realisation sind allerdings rar gesät. Jedoch erscheinen praktische Beispiele in der aktuellen Situation erforderlich, um Theorie und Praxis dialektisch zu verschränken und so eine prospektiv ausgerichtete Berufsbildung zu gestalten. Den Versuch einer dialektischen Verschränkung von Theorie und Praxis unternimmt dieses Buch.
Aus dem Inhalt: Schlüsselqualifikationen als Zielgröße beruflicher Bildung - Entwicklung von Empfehlungen zur Gestaltung aktivitätsfördernder Lernumwelten - Handlungsorientiertes Lernen - Evaluation - Verhältnis von Theorie und Praxis - Das Unterrichtsmodell und seine Evaluation.