Show Less
Restricted access

Haftungsrechtliche Probleme der Konzerninsolvenz

Eine Untersuchung nach deutschem und US-amerikanischem Recht unter besonderer Berücksichtigung der Problematik grenzüberschreitender Konzerninsolvenzen

Series:

Klaus Tschernig

Immer häufiger findet man in der heutigen Wirtschaft größere Unternehmen, die in irgendeiner Form in einen Unternehmensverband eingeordnet sind. Mangels abschließender Kodifizierung des Konzernrechts stellt sich bei Insolvenz eines Konzernunternehmens die interessante Frage, ob andere Konzernunternehmen für die Schulden dieses Unternehmens verantwortlich gemacht werden können. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Konstellation der Insolvenz einer Tochtergesellschaft. Das US-amerikanische Haftungssystem erweist sich dabei als interessante Alternative zum deutschen Recht. Der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft trägt der Verfasser mit der Einbeziehung grenzüberschreitender Konzerninsolvenzfälle Rechnung.
Aus dem Inhalt: Haftungsrechtliche Probleme des US-amerikanischen Konzerns in der Insolvenz - Die Insolvenz im Vertragskonzern - Die Insolvenz im qualifizierten faktischen Konzern - Haftungsrechtliche Probleme grenzüberschreitender Konzerninsolvenzen.