Show Less
Restricted access

Realisierungsformen der Interpersonalität in vier linguistischen Fachtextsorten des Englischen und des Deutschen

Series:

Ronald Kresta

Entgegen den allgemeinen Vorstellungen hinsichtlich des in der Wissenschaft vorhandenen 'unpersönlichen' Stils wird in dieser Arbeit der Standpunkt vertreten, daß die Person des Autors sowie die Beziehung zu seinen Lesern und seinem Fach in von ihm verfaßten Texten stets präsent sind. Anhand von 160 Textexemplaren aus vier linguistischen Textsorten des Englischen und des Deutschen werden solche interpersonalen Relationen und einige ihrer Realisierungsformen eingehend untersucht.
Aus dem Inhalt: Interpersonalität (=Teilnehmer-Relationen) in Fachtexten der Linguistik - Sprachliche Markierung solcher Relationen in Texten.