Show Less
Restricted access

Individuum und Organisation

Zum Ansatz einer organisationsorientierten Weiterbildung

Series:

Sabine Pollanz

Die Erhöhung von Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung des Menschen sind Ziele jeglicher Form von Weiterbildung. Die Aufgabe betrieblicher Weiterbildung besteht darüber hinaus in der Lösung unternehmensspezifischer Probleme. Im Rahmen dieser Untersuchung wird Weiterbildung im betrieblichen Rahmen als Medium zur Annäherung von Mitarbeiter- und Unternehmensinteressen dargelegt. In diesem Zusammenhang wird die Eingebundenheit betrieblicher Weiterbildung in das Konzept der Organisationsentwicklung berücksichtigt. Die Zusammenhänge von individuellem Lernen und Lernprozessen auf Organisationsebene werden transparent gemacht. Durch die detaillierte Darstellung einer Weiterbildungskonzeption wird schließlich veranschaulicht, daß systematische Weiterbildungsplanung, -durchführung und -evaluation den Lern- wie auch Anwendungserfolg betrieblicher Weiterbildungsmaßnahmen steigert und damit Nutzen für den einzelnen und die Organisation mit sich bringt.
Aus dem Inhalt: Grundlagen betrieblicher Weiterbildung - Betriebliche Weiterbildung als Instrument der Organisationsentwicklung - Optimierung betrieblicher Weiterbildung durch Einsatz einer Weiterbildungskonzeption.