Show Less
Restricted access

Qualitätsmanagement in der Produkt- und Prozeßplanung

Stand der Realisation am Beispiel der Deutschen Elektro- und Elektronikindustrie

Series:

Frank Bünting

Viele Innovationsprojekte scheitern an der schlechten Qualität von Aktivitäten in den frühen Phasen der Produkt- und Prozeßentwicklung. Anstoß zu den Überlegungen dieser Arbeit ist die Frage, welchen Einfluß ein sozio-technischer Systemansatz für das Qualitätsmanagement auf die Qualität der Produkt- und Prozeßplanung besitzt. Eine empirische Untersuchung in der Deutschen Elektro- und Elektronikindustrie zeigt den Stand der Realisation des Qualitätsmanagements in der Produkt- und Prozeßplanung und die Auswirkungen auf die Qualität. Auf der Basis dieser Ergebnisse können Gestaltungshinweise für eine effektivere und effizientere Produkt- und Prozeßplanung abgeleitet werden. Zwei qualitätsorientierte Meßmodelle zur Analyse und Steuerung der Produkt- und Prozeßplanung runden das Konzept ab.
Aus dem Inhalt: Sozio-technischer Qualitätsmanagement-Ansatz - Modell der Produkt- und Prozeßplanung - Effektivität und Effizienz als Erfolgsgrößen - Stand der Realisation - Einfluß des Qualitätsmanagements auf die Effektivität und Effizienz der Produkt- und Prozeßplanung - Qualitätsorientierte Meßsysteme im Überblick - Systemaudit für die Produkt- und Prozeßplanung - Prozeßbegleitende Qualitätsanalyse und -steuerung - Implementierungskonzept.