Show Less
Restricted access

Terminologie und Nomenklatur

Ein dichotomischer Ansatz zur strukturellen Differenzierung der Fachlexik

Series:

Klaus Morgenroth

Dieser Sammelband enthält aktuelle Beiträge zur kategoriellen Differenzierung der Fachlexik in Terminologie und Nomenklatur. Ausgangspunkt der Überlegungen ist ein dichotomischer Ansatz, der seit den 50er Jahren in der russischen Terminologieforschung bestimmend war und - wie verschiedene Beiträge dieses Sammelbandes zeigen - immer noch ist. Trotz der nicht zu übersehenden Weiterentwicklung der Fachsprachenforschung in Richtung auf eine integrierende Sichtweise fachsprachlicher Phänomene scheint die gestellte Thematik weiterhin von Interesse zu sein, da weder in den Naturwissenschaften noch in der Fachsprachenlinguistik ein kohärentes Modell zur Abgrenzung der beiden Inventarkategorien zur Verfügung steht. Im ersten Teil Der Ansatz der «sowjetischen Schule» - Bilanz und Kritik kommen einige der führenden Vertreter der russischen Terminologieforschung selbst zu Wort. Im zweiten Teil werden weiterführende Ansätze und im dritten Teil fachlexikalische Einzeluntersuchungen vorgestellt.
Aus dem Inhalt: Abgrenzung von Terminologie und Nomenklatur - Wissenschaftliche und kommerzielle Nomenklaturen - Russische (Sowjetische) Terminologieforschung - Fachlexikalische Einzeluntersuchungen.