Show Less
Restricted access

Analogien zur Bibel im Werk Büchners

Religiöse Sprache als sozialkritisches Instrument

Series:

Ikumi Waragai

Der netzartigen Verflechtung biblischer Anspielungen und Zitate, die alle Werke Büchners in jeweils spezifischer Art und Weise durchzieht, liegen unterschiedliche Intentionen zugrunde. Diese Studie zeigt, wie Büchner durch die künstlerische Methode den Kontrast zwischen Ideal und Wirklichkeit, Freiheit und Gebundenheit sowie Macht und Ohnmacht schafft, um daraus das Bild einer entidealisierten Wirklichkeit scharf hervorgehen zu lassen.
Aus dem Inhalt: Georg Büchner und die Bibel - Religiöse Sprache als sozialkritisches Instrument.