Show Less
Restricted access

Stiltendenzen im Werk von Ernst Weiss unter besonderer Berücksichtigung seines expressionistischen Stils

Ein Vergleich der drei Druckfassungen des Romans «Tiere in Ketten»

Series:

Wolfgang Dieter Elfe

Anhand der sprachlichen Ausdrucksmittel, die sich von Fassung zu Fassung ändern, wird einerseits die Dämonisierung bzw. die Entdämonisie- rung der Welt dargestellt und die Unmöglichkeit der sittlichen Selbstbestimmung des Menschen zu zeigen versucht.
Aus dem Inhalt: Einführung - Vergleich der drei Druckfassungen - Die sprachlichen Neuschöpfungen - Die Bildgebung - Vergleichende Interpretation zweier Romankapitel - Stilistische Besonderheiten der einzelnen Fassungen - Zusammenfassung - Verzeichnis der benutzten Literatur.