Show Less
Restricted access

Das Arbeitsangebot

Eine theoretische und empirische Analyse des Erwerbsverhaltens verheirateter Männer

Series:

Reinhard Weber

Die ökonomische Analyse des Arbeitsangebotes ist für eine Vielzahl von Fragestellungen, wie zum Beispiel die Umgestaltung von Einkommensteuer- und Sozialsystemen, bedeutsam. Diese Arbeit gibt einen Einblick in Bestimmungsfaktoren der Arbeitsangebotsfunktionen verheirateter Männer. Der Schwerpunkt der Untersuchung wird hierbei auf die ökonomische Diskussion dieser Determinanten der Arbeitsangebotsfunktion und die empirische Überprüfung der theoretischen Implikationen gelegt. Die Basis der ökonomischen Betrachtung bildet die neoklassische Theorie des Konsumenten. Dieser Ansatz erweist sich als sehr flexibel, wenn es gilt, spezielle Charakteristiken des Arbeitsangebotes zu berücksichtigen.
Aus dem Inhalt: Theoretische Grundlagen des statischen und dynamischen neoklassischen Arbeitsangebotsmodells - Empirische Untersuchungen des Arbeitsangebotsverhaltens.