Show Less
Restricted access

Das Innovationsverhalten von Unternehmen

Eine ökonometrische Untersuchung für die Bundesrepublik Deutschland

Series:

Horst Rottmann

Für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ist das Innovationsverhalten von zentraler Bedeutung. Daher steht es seit einiger Zeit im Mittelpunkt der industrieökonomischen Forschung. In diesem Kontext bietet die Arbeit eine fundierte ökonometrische Untersuchung des unternehmerischen Innovationsverhaltens mit Innovationsdaten des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung. Neben den traditionellen Einflußfakoren wie Unternehmensgröße und Marktmacht werden auch die Determinanten Marktnachfrage, dynamische Effekte, Spillovers und unbeobachtbare individuelle Unternehmenscharakteristika analysiert. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, daß letztere Faktoren von enormer Bedeutung sind, wogegen die traditionellen Bestimmungsfaktoren nur eine untergeordnete Rolle im Innovationsprozeß spielen.
Aus dem Inhalt: Ökonometrische Untersuchung über das unternehmerische Innovationsverhalten mit Innovationsdaten des ifo-Instituts - Unternehmensgröße und Marktmacht - Marktnachfrage, dynamische Effekte, Spillovers und unbeobachtete Unternehmenscharakteristika.