Show Less
Restricted access

Die Repräsentation von Managementwissen

Die Modellierung von Wissen für das Management von Expertensystemprojekten gemäß dem KADS-Ansatz

Series:

Heinz Schäffer

Als typisch für Expertensysteme gilt die Aussage, daß Expertensysteme nur die Problematiken behandeln können, für die es ein abgegrenztes Wissen gibt, für die Experten zur Verfügung stehen und für die Wissen mittels Regeln festgehalten werden kann. Die Anwendung von Expertensystemen und die damit verbundene Technologie auf ein unstrukturierbares Sachgebiet wie z.B. Managementwissen versagen bei der Verwendung konventioneller Ansätze. Diese Arbeit beschreibt einen Ansatz zur Modellierung von Wissen, das unstrukturiert, nicht klar abgegrenzt und nicht organisiert ist und somit Eigenschaften aufweist, die eigentlich eine Realisierung mittels Expertensystemen nicht zulassen. Die Analyse und Modellierung von Managementwissen stützt sich konzeptionell auf das Instrument KADS; eine entsprechende softwaretechnische Umsetzung schlägt sich in der Software MANAT (MANagement Assistance Tool) nieder.
Aus dem Inhalt: Expertensysteme, Wissensbasierte Systeme - Management, Managementwissen - KADS, Modell der Expertise - Entwicklung von Expertensystemen, Management von Expertensystemprojekten - KADS-konforme Modellierung von Managementwissen in einem Software-System.