Show Less
Restricted access

Das Fourier-Theorem in musikalischer Akustik und Tonpsychologie

Series:

Johannes Barkowsky

Der Autor beschreibt die mathematischen Grundlagen der Fourier-Transformation, der Saitenbewegung und der Membranschwingung. Das Fourier-Theorem wird dann zur Interpretation von Experimenten der Residualtonwahrnehmung herangezogen und zur Erörterung der kritischen Bandbreite und des Auflösungsvermögens des Ohres. Die beigefügte CD enthält über 40 Hörbeispiele zum Inhalt des Buches.
Aus dem Inhalt: Fourier-Koeffizienten reell und komplex - Schwingungsmoden - Modalanalyse - Diskretisierung - «Periodiktöne» Lochscheibenversuche - Kritische Bandbreite - Schwebungen - Das Auflösungsvermögen der Basilarmembran.