Show Less
Restricted access

Die Jugendschriften-Warte

Von ihrer Gründung bis zu den Anfängen des 'Dritten Reiches' unter besonderer Berücksichtigung der Kinder- und Jugendliteraturbewertung und -beurteilung

Series:

Taiji Azegami

In der Jugendschriften-Warte, dem Organ der Vereinigten Deutschen Prüfungsausschüsse für Jugendschriften, wurden dem breiten Publikum Beurteilungen zur Kinder- und Jugendliteratur vorgelegt. Sie diente aber auch als Forum für alle die Prüfungsarbeit betreffenden Fragen und Auseinandersetzungen. Dabei waren die Grundsätze für die von den Prüfungsausschüssen vorgenommenen Beurteilungen immer wieder Gegenstand der Diskussion. In dieser Studie wurden bisher nur verstreut zugängliche Materialien zu diesem Themenkomplex zusammengetragen, um die zum Teil verwickelte Diskussion für den Zeitraum von 1893 bis 1935 nachzuzeichnen.
Aus dem Inhalt: Die theoretische und praktische Arbeit an der Kinder- und Jugendliteraturbewertung und -beurteilung in der Jugendschriften-Warte.