Show Less
Restricted access

Täterschaft und Teilnahme bei Unterlassungen

Series:

Hans-Jörg Schwab

Die Arbeit gibt einen Überblick über den gegenwärtigen Meinungsstand im Problembereich Täterschaft und Teilnahme bei Unterlassungen. Anhand einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Meinungsstand werden die Probleme der einzelnen Lösungsansätze aufgezeigt. Diese Probleme sind auf Wertungswidersprüche zurückzuführen, die bei einem Vergleich des Unterlassens mit einem aktiven Tun auftreten. Diese Wertungswidersprüche weisen den Weg zur Problemlösung anhand der Entsprechensklausel.
Aus dem Inhalt: Bei den bisher vertretenen Lösungsansätzen treten Wertungswidersprüche zum aktiven Tun auf. Diese können mit Hilfe der Entsprechensklausel vermieden werden.