Show Less
Restricted access

Management und Rahmenbedingungen von Beteiligungsgesellschaften auf dem deutschen «Seed-Capital»-Markt

Empirische Untersuchung

Series:

Udo Wupperfeld

Junge Technologieunternehmen haben einen erheblichen Eigenkapitalbedarf, um die Entwicklung und Vermarktung ihres innovativen Leistungsangebotes zu finanzieren. Beteiligungsgesellschaften können einen wichtigen Beitrag zum Wachstum dieser zukunftsträchtigen Unternehmen leisten. Dieses Buch untersucht zunächst, inwieweit die deutschen Rahmenbedingungen die Entwicklung des deutschen Beteiligungskapitalmarktes, insbesondere des Seed-Capital-Marktes, behindern oder fördern. Im Hauptteil werden die Strategien sowie das Vorgehen von Beteiligungsgesellschaften bei der Bewertung, Finanzierung, Beratung und Betreuung junger Technologieunternehmen analysiert. Hierzu wurde eine umfangreiche empirische Untersuchung durchgeführt. Auf Basis der Ergebnisse leitet der Autor Empfehlungen für das Management von Beteiligungsgesellschaften, für junge Technologieunternehmen und staatliche Maßnahmen ab.
Der Autor: Udo Wupperfeld wurde 1961 geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Von 1989 bis 1992 war er Marktforscher und Controller in zwei deutschen Industrieunternehmen. Seit 1992 ist er Projektleiter am Fraunhofer-Institut Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe.