Show Less
Restricted access

Alkohol und Arbeitsverhältnis

Zur rechtlichen Bewältigung alltäglicher Probleme

Series:

Jürgen Schäfer

Alkoholismus stellt die gesellschaftlich bedeutendste Abhängigkeitserkrankung dar. Etwa 7% der Arbeitnehmer sind alkoholabhängig, ungefähr 10% der Beschäftigten konsumieren täglich Alkohol am Arbeitsplatz. Die hieraus resultierenden betriebswirtschaftlichen, personalpolitischen und arbeitsrechtlichen Probleme sind enorm. Diese Arbeit stellt die wesentlichen Erkenntnisse über Alkoholismus und Alkoholabhängigkeit dar. Sodann begleitet sie das Arbeitsverhältnis vom Anbahnungsverhältnis bis zur Kündigung und arbeitet die wichtigsten arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen auf.
Aus dem Inhalt: Alkohol, Alkoholkonsum, Alkoholabhängigkeit - Informationspflicht des Bewerbers - Zulässigkeit von Alkoholtests - Möglichkeiten zur Beschränkung des Alkoholkonsums - Entgeltfortzahlung bei alkoholbedingter Arbeitsunfähigkeit - Alkoholbedingter Arbeitsunfall und gesetzlicher Unfallversicherungsschutz - Alkoholbedingte Kündigung.